Goldwing


03.06.2020: Die vielen Jahre des Golwingfahrens und der vielen Reisen mit der Wing ist heute zu ende gegangen. Die zuverlässige Wing darf nun mit einem neuen Eigentümer die Welt bereisen. Gerne war ich mit der Goldwing International unterwegs. Damit auch etwas an Gepäck mitgenommen werden konnte, ist die Goldwing mit einer Kupplung ausgerüstet, mit welcher ein Anhänger gezogen werden kann.
Beim Fahren ist der Anhänger kaum zu spüren, einfach in den Kurven darf nicht vergessen werden, dass der Radius etwas grösser gewählt werden muss.
Immer im Zelt bin ich begeisteter Camper, was nun auch zu meinem wieder gefundenen Hobby führt, Campen mit ein wenig Luxus. Seit dem 15.05.2020 dürfen wir ein Pössel Roadcruiser unser Eigen nennen. Sunny heisst sie, aber mehr zu Sunny auf einer separaten Seite.

Als Mitglied im Goldwing Club Schweiz war ich auch an Internationalen Goldwing Treffen anzutreffen.
Dies ergab immer die Möglichkeit, mit gleichgesinten aus allen Ländern schöne Benzingespräche zu führen.
Mit den Freunden aus dem Goldwingclub werde ich weiterhin kontakt halten.

Goldwing-Club Schweiz